Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt in Kraft

Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung tritt in Kraft

Der 17.12.2015 ist nicht nur der Tag der Premiere des lang ersehnten Star-Wars-Films, sondern dieser Tag hat für am Datenschutz interessierte auch eine sehr viel weniger erquickliche Bedeutung: nämlich die Verkündung des neuen Gesetzes zur „Speicherpflicht und Höchstspeicherfrist“ (besser bekannt

Vorratsdatenspeicherung abschaffen, statt ausweiten

Wie unter anderem hier zu lesen ist, fordert die GdP (Gewerkschaft der Polizei) bessere Möglichkeiten zur Vorratsdatenspeicherung. Diese Forderung der GdP, die Vorratsdatenspeicherung vor dem Hintergrund der Pariser Terroranschläge zu verschärfen, ist absoluter Unsinn. In Frankreich gibt es die Vorratsdatenspeicherung bereits seit 2006.