Schulneubau auf Eis

In der Diskussion um einen möglichen Schulneubau in Magdeburg Ottersleben hat man meiner Meinung nach weniger um die Schule selbst, als über persönliche Befindlichkeiten im Stadtrat abgestimmt.

Da das „Argument“ dort wäre kein Platz recht schnell wiederlegt wurde, blieb nur noch „Garten versus Schule“.
Ich persönlich hätte dann lieber den Neubau der Schule genommen.

Man kann letztendlich feststellen, dass  es kaum nach der  Bundestagswahl zum Schwur im Kleinen kam.
Anders ausgedrückt, ist dies ein schönes Beispiel dafür, wie ernst die einzelnen Vertreter des Stadtrates die Wahlversprechen zum Thema Bildung nehmen.

26 Baugegner im Stadtrat (SPD komplett (außer OB Trümper) , Gartenpartei, Teile der CDU, sowie zwei Linke) gegen 20 Befürworter von Linken, Grünen, CDU, FDP plus der Stimme des Oberbürgermeisters.

Siehe auch: http://ift.tt/2xbQRcV sowie http://ratsinfo.magdeburg.de/vo0050.asp?__kvonr=225794&voselect=119666