Telekom will nur unter Druck Glasfaser breit ausbauen

Die Telekom fährt mit Vectoring eine Monopolstrategie – Politik fällt aus Unkenntnis darauf rein und subventioniert das dann auch noch.
Vectoring ist der Tod des Glasfaserausbaues. So wird das nichts mit zukunftsfähigen Netzen.
Nebenbei bezweifle ich die Aussage das es keine Nachfrage gibt.

Das Gegenteil dürfte der Fall sein, die Telekom sträubt sich nur wie ein sturer Esel!

Mehr Informationen unter: http://ift.tt/2wF7GiN