„Die Gründerszene in Sachsen-Anhalt ist tot.“

„Die Gründerszene in Sachsen-Anhalt ist tot.“

Der Startup-Monitor 2015 stellt erheblichen Nachholbedarf bei Neugründungen von Unternehmen für Sachsen-Anhalt dar.
Nach dieser Studie haben lediglich 0,2% der neuen und innovativen Startups ihren Hauptsitz in Sachsen-Anhalt.
Ein desaströses Ergebnis für unser Bundesland, welches zeigt das die Landesregierung eine Wichtige Zukunftsperspektive verschläft.
Der Mittelstand von morgen, sind heutige Startups.
Die Politik muss anfangen die Rahmenbedingungen für Gründer und Investoren zu ändern und Ihre Anliegen ernster nehmen.
Dazu gehört unter anderem Entbürokratisierung, einfache und effektive Gründerförderung, Erleichterung bei der Kapitalbeschaffung sowie mehr gesellschaftliche Akzeptanz für Unternehmertum

Zum kompletten Startup-Monitor geht es hier: http://deutscherstartupmonitor.de/fileadmin/dsm/dsm-15/studie_dsm_2015.pdf

Beitrag teilen:

Kommentare sind geschlossen.