Jeder zehnte Schüler im Land ohne Abschluss

Jeder zehnte Schüler im Land ohne Abschluss

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die die Schullaufbahn ohne Abschluss verlassen, ist in Sachsen-Anhalt nach wie vor viel zu hoch.  Das Thema ist zu wichtig, um es zu ignorieren (wie die Landesregierung, welche sich zu den Zahlen nicht äußert

Interviews sind Silber, Handeln ist Gold

Der CDU-Fraktionsvorsitzende darf im Volksstimme-Interview das 13. Schuljahr als „bildungspolitischen Rückschritt“ bewerten, die verbindliche Schullaufbahnempfehlung begründen, einen Grundschulverband zur Vermeidung einer neuen Schulschließungswelle vorstellen und den Zugang zu STARK III-Geldern für kleinere Schulen (unter 100 Schülern) fordern. Leider vergisst Herr