Regierungskoalition in Sachsen-Anhalt steht

Es stellt sich nur die Frage ob der folgende Spruch greift: „Kein Experiment ist völlig unbrauchbar, es kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.“, oder ob die Koalition wirklich gut für das Land sein wird. Man darf sicher gespannt sein.

Landesparteitag der FDP Sachsen-Anhalt

Landesparteitag der FDP Sachsen-Anhalt

Heute fand der 26. ordentliche Landesparteitag der FDP Sachsen-Anhalt in Peißen statt. Neben dem Leitantrag wurden viele interessante Anträge beraten bzw.über selbige abgestimmt. Antragsthemen waren unter anderem: Direktwahl von Ortsbürgermeistern Aufnehmen des Wolfes in das Jagdgesetz des Landes Sachsen-Anhalt Verbesserung der

Kenia in Sachsen-Anhalt

(Vorläufige) Einigung bei den Koalitionsverhandlungen – erste Medienberichte zeigen wenig inhaltliche Akzente (mehr Personal bei Polizei und Lehrern); SPD rühmt sich für ein Beschäftigungsprogramm, Grüne offenbar hauptsächlich auf die Ressortfrage fokussiert, die aber nicht geklärt ist. Allerdings zeigen die kleine

Kenia-Knatsch um Kita-Kosten

Schwere Regierungsgeburt – aktuelle Meldungen aus dem Kreißsaal: Druck auf dem Kessel: http://ift.tt/1qsiPgr Knatsch: http://ift.tt/23yUVBU Zoff: http://ift.tt/1qsiPgu Mehr Informationen unter: http://ift.tt/23yUVBU 0

Güssau ist neuer Landtagspräsident

Peinlich was da heute im Landtag passiert ist. Sachsen-Anhalt verfügt nun eine Spitze von drei Politikern, welche denkbar knapp in ihr Amt gekommen sind. Die Wahl an sich lief eher so als ob mehr die eigenen Interessen im Vordergrund stehen,